Baunebenbranche

Erfolgswege für mehr Agilität in der Supply Chain

Konjunkturelle Abhängigkeit und verschärfter Wettbewerb durch internationale Anbieter führen dazu, dass der Kostendruck in der Branche weiter massiv zunehmen wird. Zusätzlich müssen neue gesetzliche Auflagen im Bauwesen rasch antizipiert werden. Zu wettbewerbsfähigen Kosten und Preisen ist darüber hinaus die Differenzierung gegenüber den Mitbewerbern erfolgsentscheidend: das Eingehen auf Kundenwünsche durch die Beherrschung der Variantenvielfalt, hohe Verfügbarkeit, zeitgenaue Belieferung der Baustelle, abgestimmt auf den Baufortschritt. Dazu braucht es eine performante Logistik, eine agile und flexible Produktion sowie eine optimierte Beschaffung. Mutige und konsequente Lösungen sind entscheidend. Als innovativer Grenzgänger ist STAUFEN.INOVA dafür der richtige Ansprechpartner.

Hier führt der Weg zum Erfolg, durch Kontaktaufnahme mit STAUFEN.INOVA.

Ansprechpartner

Peter Reusser

Tel.: 
+41 44 786 33 11

Publikationen zum Thema

Fachbrief

5S Arbeitsplatz-Gestaltung: einfach und schnell zum Vorzeigebetrieb

Sie wollen Ihre Produktion zu einer Perle des Unternehmens entwickeln? Sie wollen mit Ihrem Vorzeigebetrieb Ihre Kunden darin bestärken, bei Ihnen...

Fachbrief

Das Lead-Buyer-Konzept: eine Chance auch für KMU

Das Lead-Buyer-Konzept hilft auch KMU, die Wertschöpfung der Beschaffung zu steigern. Erreicht wird dies durch einheitliche Beschaffungsstrategien...

Fachbrief

KAIZEN & KVP: Evolution ersetzt Revolution

«Wir haben schon einige KVP-Projekte gestartet, können jedoch keine nachhaltige Veränderung feststellen. Zu Beginn waren wir zwar erfolgreich;...