Lean Purchasing

Ganzheitlich denken als Schlüssel zum ganzheitlichen Sparen

Beschaffung und Einkauf sind das Bindeglied zum Lieferanten. Und der Lieferant ist Teil der Wertschöpfungskette und damit Erfolgsfaktor im Streben nach dem Lean-Optimum. Im Rahmen von Lean Purchasing werden dazu Lieferanten mit kurzen Lieferzeiten in den Wertstrom eingebunden.

Um Störungsfreiheit auch in der Materialversorgung sicher zu stellen, bedient sich Lean Purchasing einer hohen Integration weniger und leistungsfähiger Lieferpartner für Schlüsselmaterialien. Grundlagen werden durch die Standardisierung des Teilespektrums und eine Ziellieferantenstrategie geschaffen.

Durch die ganzheitliche Bewertung der Lieferantenperformance in Preis, Qualität und Lieferfähigkeit gelingt es, die richtigen und langfristig günstigsten Lieferkanäle zu entwickeln. Sicherheit und Flexibilität in der Lieferkette ist dabei höher zu werten als der günstigste Preis.

STAUFEN.INOVA-Services

  • Strategie
  • Prozess
  • Organisation
  • Führungssystem
  • Materialbeschaffung
  • Lieferantenmanagement
  • Lieferanten im Takt
  • Qualifizierung