Christian Eschler AG

Durch die Verlagerung der Schweizer Produktion in die EU (Deutschland) und nach Asien (Thailand) wird die massiv unter Druck geratene Wettbewerbsfähigkeit zurückgewonnen. Mit der Unternehmensrestrukturierung geht ein Teilverkauf des Unternehmens an einen Mitbewerber einher. Hierbei wird das Fortbestehen aller Geschäftsbereiche sichergestellt und diese auf die Anforderungen der internationalen Märkte konsequent ausgerichtet.

Kundenprofil

Die Christian Eschler AG ist die führende Schweizer Herstellerin von Spitzensport-, Sport- und Lingerietextilien. Sie vertreibt ihre Produkte weltweit und produziert hauptsächlich an ihrem Standort in Thailand. Für den europäischen Markt werden die Produkte in Europa durch Outsourcing-Partner veredelt. Christian Eschler profiliert sich durch hohe Innovationskraft und Servicequalität.

Gelöste Aufgaben

  • Entwickeln der Unternehmensstrategie auf der Basis unterschiedlicher Marktszenarien
  • Erstellen und Umsetzen eines Restrukturierungsplanes
  • Strategisches und operatives Begleiten und Coachen des Transfers der Unternehmensbereiche

Erzielter Nutzen

  • Sicherstellen der Rentabilität der Unternehmensbereiche
  • Entwickeln von Perspektiven für das Management und die Mitarbeitenden
  • Klare strategische Positionierung für die Zukunft

Ansprechpartner für diese Referenz

Jürg Hodel

Tel.: 
+41 44 786 33 11