Curtiss-Wright Antriebstechnik GmbH

Die Anforderungen an das Projektmanagement steigen, insbesondere seitens internationaler Kunden aus der Rüstungsindustrie. Verlangt wird oft der direkte Einblick in die Projektpläne und zunehmend auch, dass offizielle Standards erfüllt werden. Als Lieferant ist es in solch einem Umfeld daher überlebenswichtig, über ein stringentes Projektmanagement und entsprechende Tools zu verfügen.

Kundenprofil

Curtiss-Wright Antriebstechnik ist ein Unternehmensbereich der Curtiss-Wright Controls, Defense Solutions, und verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von elektro-hydraulischen und elektromechanischen Systemen für militärische und industrielle Anwendungen. Die Schweizer Tochtergesellschaft wurde im Jahr 1999 als SIG Antriebstechnik AG übernommen und ist heute Teil des Curtiss-Wright-Konzerns.

Gelöste Aufgaben

  • Analyse und Bewertung des heutigen Projektmanagement-Prozesses
  • Re-Design und Entwicklung des neuen Projektmanagement-Prozesses
  • Durchführen von verschiedenen Workshops mit den wichtigsten Stakeholdern
  • Evaluieren einer neuen Projektmanagement-Software mit Schnittstelle ins ERP​

Erzielter Nutzen

  • Breit abgestützte, gemeinsame Sicht über heutige Stärken und Schwächen
  • Hohe Identifikation mit neuem Vorgehensmodell und ausgewählter Software
  • Mehr Transparenz und höhere Verlässlichkeit in der Projektabwicklung