EMS-Chemie AG

Das stetige Wachstum der vergangenen Jahre und das geplante Wachstum für die Zukunft stellen die EMS-Chemie AG vor immer neue logistische Herausforderungen. Am Standort Domat/Ems sind aktuell 20'000 Paletten gelagert. Nach heutigen Schätzungen werden sich der Bedarf an Palettenplätzen sowie der Volumenausstoss bis zum Jahr 2017 etwa verdoppeln.

Kundenprofil

Die EMS-Chemie AG ist ein unabhängiges und sehr erfolgreiches Schweizer Unternehmen mit weltweiter Aktivität. EMS entwickelt, produziert und vermarktet polymere Werkstoffe und Hochleistungskunststoffe für anspruchsvolle technische Anwendungen sowie hochwertige Additive für den Oberflächenschutz und die Reifenindustrie.

Gelöste Aufgaben

  • Konzipieren, Planen und Errichten eines neuen Hochregallagers für 12'000 Paletten, zwei Gassen doppeltief, 42 m hoch
  • Entwickeln eines neuen Layouts für die Versandhalle und Erweitern der Fördertechnik
  • Implementieren der neuen Lager- und Transportsysteme in die bestehende IT-Umgebung
  • Planen und Umsetzen punktueller Massnahmen zur Optimierung der Intralogistik​

Erzielter Nutzen

  • Mit der Inbetriebnahme des neuen Hochregallagers können teure Aussenlager aufgelöst werden
  • Durch die Neukonzeption der Versandhalle reduziert sich die Zeit für den Warenumschlag um durchschnittlich 8%
  • Die klare Signalisation von Fahrwegen und Abstellpositionen vermindert das Unfallrisiko in der Versandhalle markant​

Ansprechpartner für diese Referenz

Jürg Hodel

Tel.: 
+41 44 786 33 11

Sven Spitznagel

Tel.: 
+41 44 786 33 11