Gemeinde Worb

Die in die Jahre gekommene Sportanlage Hofmatt muss dringend, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der heutigen Nutzer, saniert werden. Die Genossenschaften Eisbahn und Schwimmbad sind dazu finanziell nicht in der Lage. Ein Gesamtkonzept mit einer neuen Trägerschaft soll zukünftig einen kostendeckenden Betrieb ermöglichen.

Kundenprofil

Worb liegt rund zehn Kilometer östlich der Bundeshauptstadt Bern. Das Gemeindegebiet umfasst acht Ortschaften mit insgesamt rund 11'000 Einwohnerinnen und Einwohnern sowie eine Fläche von gut 21 Quadratkilometern. Die Sportanlagen Hofmatt (Eisbahn und Schwimmbad) wurden bis zur Sanierung durch zwei Genossenschaften geführt.

Gelöste Aufgaben

  • Erstellen eines Gesamtkonzeptes Bewegungsraum und Sportanlagen
  • Erstellen des Vorprojektes mit Businessplan für die Sportanlagen Hofmatt
  • Verfassen von Bericht und Antrag zu Handen des Worber Parlaments
  • Führung des Sanierungs- und Neubauprojektes Hofmatt «Wislepark»​

Erzielter Nutzen

  • Alles aus einer Hand: vom Gesamtkonzept bis zur betriebsbereiten Sport- und Freizeitanlage «Wislepark»
  • Einhalten des budgetierten und bewilligten Kostendaches
  • Koordination aller Stakeholders (z. B. Vereine, Gemeinden)​

Ansprechpartner für diese Referenz

René Ballmer

Tel.: 
+41 44 786 33 11

Peter Mendler

Tel.: 
+41 44 786 33 11