Medela AG

Marktexpansion sowie Wachstum stellen hohe Anforderungen an die Supply Chain. Einzelne Tochtergesellschaften in EMEA stossen logistisch an Ihre Kapazitätsgrenzen. Die Auswirkungen sind der Auslöser für die umfassende Überprüfung und Neugestaltung der Produktions- und Logistikstandorte.

Kundenprofil

Medela ist ein globaler Anbieter von Stillprodukten (Brustpumpen, Stilleinlagen), von Neonatologie (Fototherapiesysteme für die Behandlung von Babygelbsucht), von Healthcare (Medizinische Absaugsysteme, Herz-/Thorax Drainage Systeme, Fortschrittliche Wundbehandlung). Die Vermietung von Produkten ist ein weiterer Geschäftsbereich. Kunden sind Spitäler, Fachgeschäfte und Privatkunden.

Gelöste Aufgaben

  • Konfigurieren der Supply Chain von der Produktion bis zum Kunden für den Raum EMEA
  • Durchführen Standortevaluation und Betriebsplanung Distributionszentrum Zentraleuropa
  • Erstellen des Soll-Auftragsabwicklungsprozesses​

Erzielter Nutzen

Die Grundlagen für die weitere Standortentwicklung liegen vor. Alle Investitionen weisen dadurch einen hohen Investitionsschutz auf.

 

Ansprechpartner für diese Referenz

Ernst Erich Balmer

Tel.: 
+41 44 786 33 11

Sven Spitznagel

Tel.: 
+41 44 786 33 11