Psychologie der Veränderung

Das Thema der diesjährigen CrossViews ist dem unternehmerischen Alltag geschuldet, erklärte Hans Jakob Graf anlässlich seiner Begrüssung. Wer hat im eigenen Unternehmen nicht schon mit Widerständen gegen Veränderungen oder mit unbefriedigend verlaufenden Veränderungsprozessen zu tun gehabt? 

Oft überfordern Anpassungen einer Organisationsstruktur Kader und Mitarbeitende, lösen Unsicherheit und Widerstand aus.Viele Projekte bleiben stecken, gute Ideen werden nicht oder nur halb umgesetzt.

Im Rahmen der CrossViews 2014 wurde deshalb aus verschiedenen Blickwinkeln der «Psychologie der Veränderung» nachgegangen. Ein Thema, welches einen nahezu unerschöpflichen Diskussionsfundus in sich birgt.

Ansprechpartner zu dieser Publikation

Jürg Hodel

Tel.: 
+41 44 786 33 11

Peter Mendler

Tel.: 
+41 44 786 33 11