TJX

Markenbekleidung zu Cent-Preisen. Eine Herausforderung für den Logistiker.

Kundenprofil

TJX ist Betreiber diverser off-Price Textilketten wie T.K. Maxx, Winners, Marshalls usw. Dafür kauft das Unternehmen Restposten und Saisonende-Bestände «last season lots» aller grossen Textilmarken auf und bietet diese mit 50 bis 80% Rabatt vor allem einer jungen Kundschaft an.

Gelöste Aufgaben

  • Durchführen einer durchgängigen Materialflussanalyse ab Übernahmepunkt (Produktionsstätte, Handel oder Verkaufsgeschäfte) bis Verkaufspunkt
  • Zusammenlegen der Beschaffungsorganisationen und der Materialflüsse aller Brands der Gruppe
  • Strukturieren des Beschaffungs- und Materialflusses in drei globalen Kompetenzzentren
  • Neukonzeption und Ausschreibung der globalen Transportleistung

Erzielter Nutzen

  • Bis zu 50% Einstandspreisreduktion durch Bündelung und Abnahme der gesamten Restbestände eines Anbieters
  • Verlagerung der Sortier- und Preisauszeichnungsleistung in die kostengünstigeren Herkunftsländer
  • Höhere Integration der Partner durch Konzentration der Transportleistungen auf zwei Partner pro Weltregion

Ansprechpartner für diese Referenz

Ernst Erich Balmer

Tel.: 
+41 44 786 33 11

Jürg Hodel

Tel.: 
+41 44 786 33 11