Zehnder Group AG

Mit der Transformation vom Produkt- zum Systemanbieter will sich die Zehnder Group AG stärker als Lösungspartner für das Raumklima (Heizung, Lüftung, Kühlung) positionieren. Die bisher getrennt vertriebenen Produktlinien sollen integriert angeboten und an die Kunden ausgeliefert werden. Das Produktspektrum erstreckt sich dabei von Make-to-Stock, Make-to-Measure bis hin zu Engineer-to-Order-Produkten.

Kundenprofil

Die international operierende Zehnder Group ist ein führender Anbieter von Radiatoren und Komfortlüftungssystemen. Neben den europäischen Märkten ist die Gruppe auch in den USA und China mit eigenen Produktions- und Vertriebsgesellschaften tätig. Der starken Nachfrage nach energieeffizienten Gebäuden begegnet Zehnder mit innovativen und qualitativ hochstehenden Produkten, womit sie eine hervorragende Marktstellung geniesst.

Gelöste Aufgaben

  • Erstellen der Gesamtkonzeption der Prozesse, Logistik und Werteflüsse über die gesamte Wertschöpfungskette vom Angebot, dem Auftragseingang bis zur Auslieferung an den Kunden
  • Harmonisieren der Business-Prozesse gruppenweit
  • Vereinheitlichen der Business-Unit-Struktur mit klarer Aufgabenabgrenzung der Produktions-, Vertriebs- und Logistikgesellschaften
  • Evaluieren und Unterstützen der Einführung eines gruppenweiten ERP-Systems

Erzielter Nutzen

  • Operative Bereitschaft für die strategische Repositionierung
  • Höhere Lieferzuverlässigkeit und Reaktionsfähigkeit
  • Höhere Prozesseffizienz und -transparenz
  • Reduzierte Bestandskosten
  • Vorhandene Grundlagen für weitere Wachstumsschritte: Struktur, Prozesse, IT

Ansprechpartner für diese Referenz

Peter Mendler

Tel.: 
+41 44 786 33 11