Zukunftsfähige Unternehmen und Geschäftsmodelle

Die Transformationsfähigkeit in einem sich verändernden Marktumfeld ist der wesentliche Faktor zur Sicherung des nachhaltigen Unternehmenserfolgs.

Wir sprechen von einer Transformation, wenn eine Organisation einen fundamentalen und dauerhaften Wandel einleitet. Dieser Wandel ist auf ein gemeinsam vereinbartes Ziel ausgerichtet und wird durch aufeinander abgestimmte Veränderungsprojekte aktiv angesteuert.

Es gilt eine leistungsfähige und lernende Organisation zu schaffen. Frei nach Charles Darwin überlebt diejenige Spezies, welche sich am besten dem Wandel anpassen kann, sprich kontinuierlich lernt. Leistungsfähig hingegen bedeutet, die gesteckten strategischen Ziele mit geringstmöglichem Aufwand zu erreichen.

Es ist zentral, dass die Transformation einen allen klar kommunizierten Zielzustand anstrebt. Darauf aufbauend sind fünf Erfolgsfaktoren zum Gelingen entscheidend. Das Geschäftsmodell orientiert sich am verändernden Umfeld und ist auf die Kunden ausgerichtet. Die Führungskräfte sind aktive Treiber der Transformation. Die Kultur ist kollaborativ, experimentierfreudig und lösungsorientiert. Die Prozesse sind durchgängig auf den Kundennutzen ausgerichtet und die Organisation ist in der Lage, flexibel auf neue Herausforderungen zu reagieren.

Ihr Ansprechpartner Jürg Hodel

Jürg Hodel

Co-Geschäftsführer

Telefon: +41 79 368 98 43

Mail: j.hodel@staufen-inova.ch

Transformation Infografik
Transformation Infografik

Bleiben Sie auf dem
aktuellen Stand