Schnelle, flexible und nachhaltige Supply-Chain-Prozesse

Die Lebensmittelbranche steht unter Druck. Die heutigen Kunden sind dank der Digitalisierung informierter als je zuvor: Egal ob Produktinformationen, Preise oder die nächste Einkaufsmöglichkeit, alles nur einen „Klick“ entfernt. Die Geschwindigkeit der digitalen Transformation und die wachsenden Kundenerwartungen stellen die Lebensmittelbranche vor immense Herausforderungen. 

Viele der heutigen Produktionsketten müssen noch effizienter und nachhaltiger gestaltet werden. Transparenz über die Wertschöpfungsketten und digitale Lösungen zur Nachverfolgbarkeit der Produktinformationen sind dabei wettbewerbsentscheidend. Transparenz und allfällige Anpassungen im Footprint tragen zur Stabilisierung und mehr Agilität in den globalen Versorgungsnetzwerken bei. Die vielen saisonalen Schwankungen in der Rohstoffbeschaffung und Herstellung der Halb- und Fertigprodukte stellen hohe Anforderungen an die Zusammenarbeit von Verkauf und Produktion. Auch zusätzliche Faktoren wie immer kürzere Haltbarkeiten (Trend zur Ultrafrische) und die Kühlkette müssen in der Supply Chain durchgängig überwacht und konsequent sichergestellt werden. Schweizer Unternehmen haben hier die Chance, innovative Geschäftsmodelle zu etablieren und neue Standards zu schaffen. 

Unsere Spezialisten unterstützen Sie dabei, neue Strategien zu entwickeln, Transparenz in ihrem Supply-Chain-Netzwerk zu schaffen und mit einer systematischen Absatz- und Versorgungsplanung einen optimalen Service für Ihre Kunden zu erreichen. Mit umfassendem Informationsmanagement und modernen Transport-, Lager- und Vertriebsansätzen helfen wir Ihnen dabei, die zukünftigen Herausforderungen in Chancen zu verwandeln. 

Ihr Ansprechpartner Thomas Spiess

Thomas Spiess

Senior Manager, Mitglied GL

Telefon: +41 79 669 59 87

Mail: t.spiess@staufen-inova.ch

Konzepte und Lösungen 

Durch schlanke Prozesse in allen Bereichen. 
Staufen.Inova unterstützt Unternehmen in der Food Industrie seit Jahren erfolgreich dabei, ihre Abläufe in sämtlichen direkten und indirekten Bereichen zu optimieren, so dass Sie für weiteres Wachstum bereit sind. 

Durch die internationale Vernetzung der Unternehmen auf der Lieferantenseite, wie auch auf der Absatzseite ist die Transparenz, Planung und Kontrolle der unternehmensübergreifenden Prozesse entscheidend. Dabei geht es um einen gesamtheitlichen Ansatz von der Produktentwicklung über Verkauf und Operations bis zum Abverkauf am Point of Sales. Themen wie Nachhaltigkeit und Rückverfolgbarkeit sind in der Food Industrie zwingend und fordern maximale Transparenz. Unsere Experten zeigen Ihnen, wie man die gesamt Wertschöpfungskette End zu End transparent macht und entlang den Prozessen die richtigen Hebel für Verbesserungen bewegt. 

Megatrends wie Digitalisierung, Globalisierung und Individualisierung stellen die Unternehmen vor neue Herausforderungen. Um diesen Wandel erfolgreich zu bewältigen, ist eine gelebte Kultur der Veränderung im gesamten Unternehmen erforderlich. Mehr denn je muss das permanente Streben nach Verbesserungen im Vordergrund stehen, damit Unternehmen in der Lage sind, hochflexibel auf Entwicklungen zu reagieren. Vom Management wird dabei vor allem Führungskompetenz erwartet. Gefragt sind Persönlichkeiten, die zuhören, anleiten und motivieren. Die bereit sind, Verantwortung an ihre Teams abzugeben und ihnen gleichzeitig Halt und Führung im Change-Prozess bieten. Unsere erfahrenen Berater und Coaches begleiten Sie auf dem Weg in diese neue Unternehmenskultur. 

Neue Technologien ermöglichen es Unternehmen, ihre Abläufe in der gesamten Wertschöpfungskette weiter zu optimieren. Operational Excellence bietet vor diesem Hintergrund ein großes Potenzial: Sämtliche Prozesse lassen sich damit effizienter und effektiver gestalten und kontrollieren. Für Medizintechnik-Hersteller sind die Chancen von Digitalisierung, Vernetzung und Big Data entscheidend. Auch die Produktion in Hochlohnländern wie der Schweiz kann damit künftig wieder attraktiver werden. 

Staufen.Inova begleitet Sie mit Digital Consulting Ansätzen von der Analyse bis zu operativen Informations-Dashboards. Mit neuen Erkenntnissen und Informationsvernetzung schaffen Sie Transparenz von der Strategie bis zum operativen Betrieb. 

Bleiben Sie auf dem
aktuellen Stand