Transformation als Basis für langfristigen Erfolg

Jetzt Transparenz über die gesamte Wertschöpfungskette schaffen

Mit 320’000 Arbeitnehmenden ist die MEM-Branche die grösste industrielle Arbeitgeberin der Schweiz. Der Erfolg der Branche basiert auf der kontinuierlichen Entwicklung ihrer Produkte und Technologien, in Kombination mit der hohen Adaptionsfähigkeit. Diese Kombination macht die Unternehmen im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig. 

Mit einer Exportrate von fast 80% (davon knapp 60% in die EU) ist es für die Schweizer MEM-Industrie zentral, Ihre Wettbewerbsvorteile kontinuierlich auszubauen. 

Um weiterhin im globalen Wettbewerb zu überzeugen, müssen Unternehmen heute Marktveränderungen in immer kürzeren Zyklen antizipieren – eine reaktive Haltung reicht nicht mehr aus. Die MEM-Industrie ist stark den aktuellen Instabilitäten der globalen Versorgungsnetzwerke ausgeliefert. Hier gilt es den Supply Chain Footprint zu überprüfen und Massnahmen zur Stabilisierung umzusetzen und die Wertschöpfungsketten so zu gestalten, dass sie langfristig resilienter, robuster und reaktionsschneller werden. 

Diese Herausforderung können wir mit Ihnen erfolgreich meistern. Wir richten zusammen alle relevanten Dimensionen und Handlungsfelder kontinuierlich und kongruent auf ein Zielbild aus, überprüfen diese mit Ihnen und passen die Zielsetzungen an die neuen Marktanforderungen an. 

Wir sind Experten für erfolgreiche und nachhaltig gelebte Transformation in der MEM-Industrie. Unsere Branchenexperten begleiten Ihr Unternehmen in der kontinuierlichen Transformation und berücksichtigen dabei sämtliche Erfolgsfaktoren. Gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern stellen wir Ihnen Spezialist*Innen für alle relevanten Fragestellung zur Verfügung. Unsere Vision: Eine nachhaltige, gelebte Veränderungskultur in einem lernenden Unternehmen zu etablieren. 

Ihr Ansprechpartner Thomas Spiess

Thomas Spiess

Senior Manager, Mitglied GL

Telefon: +41 79 669 59 87

Mail: t.spiess@staufen-inova.ch

Konzepte und Lösungen 

Staufen.Inova unterstützt MEM-Unternehmen seit Jahren erfolgreich dabei, ihre Abläufe in sämtlichen direkten und indirekten Bereichen zu optimieren. 

Viele Schweizer MEM-Unternehmen behaupten sich sehr gut im internationalen Wettbewerb. Agilität und Time to Market sind wichtige Kompetenzen um der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Durch die internationale Vernetzung der Unternehmen auf der Lieferantenseite, wie auch auf der Absatzseite ist die Transparenz, Planung und Kontrolle der unternehmensübergreifenden Prozesse entscheidend. Dabei geht es um einen gesamtheitlichen Ansatz von der Produktentwicklung über Verkauf und Operations bis zum Aftersales Service. Unsere Experten zeigen Ihnen, wie man die gesamt Wertschöpfungskette End zu End transparent macht und entlang den Prozessen die richtigen Hebel für Verbesserungen bewegt. 

Megatrends wie Digitalisierung, Globalisierung und Individualisierung stellen die Unternehmen vor neue Herausforderungen. Um diesen Wandel erfolgreich zu bewältigen, ist eine gelebte Kultur der Veränderung im gesamten Unternehmen erforderlich. Mehr denn je muss das permanente Streben nach Verbesserungen im Vordergrund stehen, damit Unternehmen in der Lage sind, hochflexibel auf Entwicklungen zu reagieren. Vom Management wird dabei vor allem Führungskompetenz erwartet. Gefragt sind Persönlichkeiten, die zuhören, anleiten und motivieren. Die bereit sind, Verantwortung an ihre Teams abzugeben und ihnen gleichzeitig Halt und Führung im Change-Prozess bieten. Unsere erfahrenen Berater und Coaches begleiten Sie auf dem Weg in diese neue Unternehmenskultur. 

Neue Technologien ermöglichen es Unternehmen, ihre Abläufe in der gesamten Wertschöpfungskette weiter zu optimieren. Operational Excellence bietet vor diesem Hintergrund ein großes Potenzial: Sämtliche Prozesse lassen sich damit effizienter und effektiver gestalten und kontrollieren. Für Medizintechnik-Hersteller sind die Chancen von Digitalisierung, Vernetzung und Big Data entscheidend. Auch die Produktion in Hochlohnländern wie der Schweiz kann damit künftig wieder attraktiver werden. 

Staufen.Inova AG begleitet Sie mit Digital Consulting Ansätzen von der Analyse bis zu operativen Informations-Dashboards. Mit neuen Erkenntnissen und Informationsvernetzung schaffen Sie Transparenz von der Strategie bis zum operativen Betrieb. 

Bleiben Sie auf dem
aktuellen Stand